Heilpraktiker.info

Diagnose- und Therapieverfahren finden

Die 100 meistgefragten Diagnose- und Therapieangebote mit Bildern und ausführlicher Beschreibung

Biolifting





Bei Bio-Lifting handelt es sich um eine Methode, bei der natürliche Heilmittel durch Injektion zur Gesichtsstraffung und zur Wiederverjüngung alternder Haut eingesetzt werden. In den USA ist diese Behandlungsmethode nach Prof. Dr. Rothschild schon vielfach erfolgreich eingesetzt worden.


Bei Bio-Lifting werden Organlysate (flüssige natürliche Zellbestandteile), wässrige Lösungen mit bestimmten Wirkstoffen in die Haut mittels Mikroinjektionen eingebracht, damit die Zellteilung die natürlicher Weise im Alter abnimmt, wieder angeregt wird. Durch Injektionen mit den hauchdünnen Nadeln können auch die zelleigenen Reparaturmechanismen beeinflusst werden.  Und somit wird eine Glättung, Auffüllung der vorhandenen Falten und ein strahlendes Aussehen der Haut bewirkt.
Eine andere Methode ist die Laser-Therapie, die beabsichtigt die Hautschichten mit mehr Energie zu versorgen.
Im Normalfall behandelt man einmal pro Woche, 6 aufeinanderfolgende Wochen lang. Bereits nach wenigen Sitzungen soll der Erfolg zu sehen sein.


Biolifting wird eingesetzt, um 
•    den Hautton zu verbessern, damit sie frischer und jünger aussieht
•    Hautdefekte (z.B. Akne oder Narben) positiv zu beeinflussen
•    flache Falten teilweise vollständig verschwinden zu lassen, z.B. Krähenfüße unter den Augen
•    bei tieferen Falten die Konturen werden jedoch wesentlich weicher werden lassen.

Ebenfalls wird das Biolifting bei der Behandlung von Falten und Altersflecken an Händen und Décolleté und bei der Straffung des Doppelkinns eingesetzt.